Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


rezepte:tomatensauce

Tomatensaucen

Laut einer Studie der GGzVdT aus dem Jahre 1995, erstellt in Reaktion auf Behauptungen, die im Film Forrest Gump aufgestellt wurden, und finanziert durch die italienische Pastaindustrie und den spanischen Verband der Tomatenbauern, sind nicht etwa Shrimps die vielfältigste Speise unseres Planeten, sondern Nudeln mit Tomatensauce. Drum gibt es hier einige Varianten davon zu sehen.

Zutaten

Sugo alla Akbar

Die erste Tomatensauce, die ich in den Anfängen meiner Kochleidenschaft wahnsinnig lecker fand.

  • 1 große Dose geschälte Tomaten, 1A Qualität. (Damals waren die von SonnenBassermann meine Favoriten)
  • 1 gr. Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 rote Peperoni, geviertelt
  • 3 TL TK Basilikum
  • 3 TL TK Petersilie
  • 1 TL Oregano, getrocknet
  • 1 kl. Ds Tomatenmark
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer
  • Peperoncini macinati
  • Olivenöl

Tomaten-Sahne-Sauce Eine milde Variante mit Sahne und frischem Basilikum:

  • 1 kl Dose geschälte Tomaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 Zehen Knoblauch, in hauchdünnen Scheiben
  • 50ml Sahne
  • 1 EL Apfel-Balsam-Essig
  • 2 TL Zucker
  • 1 Handvoll fr Basilikum
  • 1 Msp Salz
  • Olivenöl

Zubereitung

Je länger man eine Tomatensauce sanft köcheln lässt, desto besser wird sie. Im Film Goodfellas schneidet ein italo-amerikanischer Gangster den Knoblauch mit einem Rasiermesser in so dünne Scheiben, dass diese sich angeblich im Olivenöl auflösen.

Variationen

Dieses Rezept wurde eingestellt von dw am 2013/04/19 17:57

rezepte/tomatensauce.txt · Zuletzt geändert: 2014/01/13 22:45 von dw