Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


rezepte:thai_curry_chicken_thighs

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
rezepte:thai_curry_chicken_thighs [2015/09/27 11:54]
dennis
rezepte:thai_curry_chicken_thighs [2015/09/27 11:58] (aktuell)
dennis
Zeile 19: Zeile 19:
   * 1/2 TL Zimt   * 1/2 TL Zimt
   * 1 TL Curcuma   * 1 TL Curcuma
-  * 1 Handvoll Koriander+  * 1 Handvoll Koriander ​(Blätter, nicht Samen)
   * Salz   * Salz
   * 2 EL Speiseöl   * 2 EL Speiseöl
Zeile 27: Zeile 27:
 Hähnchenschenkel waschen und häuten. Am Gelenk Ober- und Unterschenkel trennen. Paprika und Zucchini in grobe Stücke schneiden, Zwiebeln achteln, Porree in Ringe. Ingwer und Knoblauch fein häckseln. Hähnchenschenkel waschen und häuten. Am Gelenk Ober- und Unterschenkel trennen. Paprika und Zucchini in grobe Stücke schneiden, Zwiebeln achteln, Porree in Ringe. Ingwer und Knoblauch fein häckseln.
  
-Currypaste, Curcuma, Zimt und Ingwer mit Speiseöl im Topf erhitzen und 1-2 Minuten anschwitzen. Kokosmilch und Wasser aufgießen, Hähnchenteile,​ Knoblauch und Zwiebelspalten hineingeben,​ aufkochen und bei niedriger Hitze mit leicht geöffnetem Deckel 45 Minuten köcheln. Gelegentlich umrühren. Dann Kartoffeln, Porree und etwas Salz hinzugeben und weitere 10 Minuten köcheln. Reis allmählich vorbereiten. Zucchini und Paprika hinein und noch einmal 15 Minuten garen lassen. 5 Minuten vor dem Ende die Erdnüsse hineinwerfen (ich wasche ihr Salz vorher kurz mit Wasser aus). Koriande ​hacken und direkt vor dem Servieren ​unterrühren.+Currypaste, Curcuma, Zimt und Ingwer mit Speiseöl im Topf erhitzen und 1-2 Minuten anschwitzen. Kokosmilch und Wasser aufgießen, Hähnchenteile,​ Knoblauch und Zwiebelspalten hineingeben,​ aufkochen und bei niedriger Hitze mit leicht geöffnetem Deckel 45 Minuten köcheln. Gelegentlich umrühren. Dann Kartoffeln, Porree und etwas Salz hinzugeben und weitere 10 Minuten köcheln. Reis allmählich vorbereiten. Zucchini und Paprika hinein und noch einmal 15 Minuten garen lassen. 5 Minuten vor dem Ende die Erdnüsse hineinwerfen (ich wasche ihr Salz vorher kurz mit Wasser aus). Zum Schluss Hähnchenschenkel aus dem Curry heben und mit Messer und Gabel das butterzarte Fleisch von den Knochen pflücken und ins Curry zurücklegen. Koriander ​hacken und unterrühren.
  
 ===== Variationen ===== ===== Variationen =====
rezepte/thai_curry_chicken_thighs.txt · Zuletzt geändert: 2015/09/27 11:58 von dennis