Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


rezepte:rigatoni-all-olio

Rigatoni mit Zucchini und Tomaten in Olivenöl

Ein schnelles und leckeres Pastagericht mit viel gesundem Olivenöl…

Zutaten

  • 400g Rigatoni
  • 2 Zucchini
  • 3 Tomaten, entkernt und in kleine Stücke geschnitten
  • 10 sonnengetrocknete Tomaten (in Olivenöl eingelegt)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 EL Balsamico bianco (oder Weißweinessig)
  • 1 TL getr. Thymian
  • 12 Blätter frischer Basilikum
  • 100g frischer Parmesan, grob geraspelt
  • 1-2 EL Pinienkerne, geröstet
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Nudeln in reichlich Salzwasser kochen. Derweil die Zucchini in groben Vierteln in Olivenöl braten. Nach einiger Zeit Zwiebeln, Thymian und etwas später Knoblauch dazugeben und mitbraten. Mit Essig ablöschen und ausdampfen lassen. Nebenbei die Pinienkerne in einer Pfanne anrösten. Getrocknete und frische Tomaten kurz mit in die Zucchinipfanne geben und erhitzen. Kräftig salzen und pfeffern. Die Nudeln in große, vorgeheizte Teller geben. Pinienkerne, Basilikum und die Hälfte des Käses unter das Gemüse heben und auf die Nudeln geben. Mit weiteren Basilikumblättern und dem restlichen Käse garnieren, noch einen Spritzer Olivenöl darübergeben und servieren.

Variationen

  • Man kann auch Emmentaler unterrühren, falls gerade kein Parmesan zur Hand ist.
  • Falls auch weitere Zutaten nicht zur Hand sind, kann man beim Rewe schnell eine Frostapfanne „Rigatoni Pecorino-Tomate“ kaufen. Die ist auch echt lecker!

Dieses Rezept wurde eingestellt von dw am 2013/01/20 22:38

rezepte/rigatoni-all-olio.txt · Zuletzt geändert: 2013/01/20 22:51 von dw