Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


rezepte:moussaka

Moussaka

Ein vegetarischer Kartoffelauflauf für zwei gute Esser. Gewichte geschätzt. Auf dem Foto ist die Hackfleischvariante zu sehen.

Zutaten

  • 800g Kartoffeln (in Scheiben geschnitten und vorgekocht)
  • 2 Auberginen (in Scheiben, mit Oregano und Olivenöl angebraten)
  • 100g Käse zum Überbacken (Emmentaler, Gruyère, o.ä.)

Tomatensauce

  • 1 kl Ds Tomaten (gute Qualität)
  • 1 Stg Zimt (ganz, in der Sauce mitkochen, dann entfernen)
  • ca. 8-10 Pimentkörner (im Mörser zerkleinert)
  • 1/2 TL getr. Thymian
  • 2 Lorbeerblätter (zum Schluss entfernen)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer

Bechamelsauce

  • 1 EL Mehl
  • 30g Butter
  • 1 Glas Vermouth (z.B. Martini Dry)
  • 1 Glas Milch
  • 1/2 Bd Petersilie
  • 1 Eigelb
  • Parmesan, frisch gerieben
  • Muskatnuss, frisch gerieben
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Bechamelsauce ohne Ei und Parmesan zubereiten. Dabei das gesamte Glas Vermouth verwenden und nach Bedarf Milch dazugeben. Die Sauce sollte nicht zu dünn sein. Vom Feuer nehmen und nach kurzem Abkühlen Parmesan und Eigelb einrühren.

In Schichten in eine Auflaufform geben: Zuerst Kartoffeln mit Tomatensauce, dann Auberginen und schließlich Bechamelsauce obenauf. Mit Gratinkäse bedecken und 20-25min bei 180 Grad Umluft backen.

Variationen

  • 400g gemischtes Hackfleisch anbraten und die Tomatensauce dazu geben.
  • 100ml Rotwein reduzieren, mit Zucker abschmecken und in die Tomatensauce einrühren.
  • Eigelb weglassen (Bechamelsauce dann nicht zu dünn anrühren).
  • Statt Parmesankäse einen Teil des Gratinkäses in die Sauce einrühren.

Weitere Bilder

Dieses Rezept wurde eingestellt von dw am 2013/01/03 23:03

rezepte/moussaka.txt · Zuletzt geändert: 2013/01/06 22:05 von dw