Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


rezepte:linsensuppe_orientalisch

Linsensuppe orientalisch

Es geht zwar nichts über eine deftige Linsensuppe mit Kasseler und Kochwurst, aber diese orientalische Variante schmeckt auch sehr lecker und herrlich frisch.

Dieses Rezept basiert auf einem Rezept aus dem ZEIT Magazin:

Zutaten

  • 250g rote Linsen
  • 750ml Gemüse- oder Rinderbrühe
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 daumengroßes Stück frischer Ingwer
  • 1 TL Zimt
  • 10 Pimentkörner
  • 1 TL Koriandersamen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL Chiliflocken
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 1/2 Bund frische Petersilie
  • 1 Handvoll frische Minzblätter
  • Olivenöl
  • 1 Klacks Butter
  • Salz, Pfeffer
  • Crème frâiche nach Belieben

Zubereitung

Linsen gründlich waschen und in einer Schale gut mit Wasser bedeckt für 1h einweichen. (Im Gegensatz zu den hiesigen Tellerlinsen benötigen rote Linsen nur eine kurze Einweichzeit und werden beim Kochen auch deutlich schneller weich.)

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in feine Stücke schneiden und in Olivenöl und Butter anschwitzen. Piment und Koriander im Mörser zerstoßen und zusammen mit dem Zimt, den Chilis und den Lorbeerblättern dazugeben. Nach einigen Minuten Linsen, Brühe und Wasser dazugeben, aufkochen und für 15-20 Minuten köcheln lassen.

Lorbeerblätter entfernen und die Suppe mit dem Pürierstab pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, Petersilie und Minze grob häckseln, unterheben und servieren.

Auf jeden Teller einen Klacks Crème frâiche geben

Variationen

Dieses Rezept wurde eingestellt von dennis am 2014/02/25 20:51

rezepte/linsensuppe_orientalisch.txt · Zuletzt geändert: 2014/02/25 21:17 von dennis