Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


rezepte:krabbensuppe

Gekrebste Krabbensuppe

Die Menge reicht für eine Vorspeise für 2 Personen (gute 2 Teller).

Zutaten

Für den Gemüsefond

  • 2 Möhren
  • 1/4 Sellerie
  • 1 Porree
  • 1 Zwiebel
  • 750ml Wasser
  • 5 Pfefferkörner
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz

Für die Suppe

  • 300-400ml Gemüsefond von oben
  • 1 geh. EL Mehl
  • ca. 30g Butter (gleiche Menge wie Mehl)
  • 200ml Fischfond (z.B. von Fiedler in Bremerhaven)
  • 50g Sahne
  • 20g Krebsbutter, tiefgefroren
  • 100g Nordseekrabben
  • Meersalz, weißer Pfeffer
  • 1 Strunk Dill

Zubereitung

Fond – Kurzform: Aus den Zutaten einen Gemüsefond zubereiten. Langform: Möhren und Sellerie würfeln, Porree in Ringe schneiden, Zwiebel würfeln. Alles im Topf mit etwas Olivenöl bei hoher Hitze anrösten. Wasser, Pfefferkörner und Lorbeerblatt dazugeben. Aufkochen und bei niedriger Hitze und geschlossenem Deckel 30min köcheln. Abseihen, Kochgemüse wegwerfen und Fond beiseite stellen.

Suppe – Mehlschwitze. Fischfond. Gemüsefond. 15min köcheln. Rühren. Sahne, Salz, Pfeffer. Aufkochen. Krebsbutter. Vom Herd. Nordseekrabben. 1min mit Dill darin ziehen lassen. Dill raus. Abschmecken. Essen.

Variationen

Bisher keine.

Dieses Rezept wurde eingestellt von dw am 2012/12/24 22:11

rezepte/krabbensuppe.txt · Zuletzt geändert: 2012/12/25 01:24 von dw