Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


rezepte:kartoffel-broccoli-auflauf

Kartoffel-Broccoli-Auflauf

Die Sauce für diesen Auflauf ist sahnebasiert. Ein Auflauf mit Béchamelsauce ist z.B. der Karfoffel-Lauch-Auflauf.

Rechts sieht man, wie der Auflauf aussieht, wenn man ihn fast aufgegessen nach 2h auf einen Teppich stellt und bei schlechter Beleuchtung fotografiert. 8-) (Unten gibt's weitere Bilder.)

Zutaten

  • 6-8 Kartoffeln
  • 1 Broccoli
  • 1 Blumenkohl
  • 2 Knoblauchzehen, halbiert
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 EL Tomatenmark
  • 150g Crème fraîche
  • 50g Sahne
  • 200g Käse zum Überbacken (z.B. mittelalter Gouda)
  • 1 TL getr. Thymian
  • Cayenne Pfeffer
  • Olivenöl
  • 1 EL Stärke
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Kartoffeln vorkochen und beiseite stellen. Broccoli und Blumenkohl in nicht zu kleine Röschen zerlegen. Strunk des Broccoli aufbewahren und der Länge nach in 2mm dünne Scheiben schneiden. Broccoli mit den Strunken in ca. 1/2 Liter kochendem Wasser deutlich bissfest garen. Broccoli herausnehmen, Strunke drin lassen. Broccoli in kaltem Wasser abschrecken (verhindert das Nachgaren). Blumenkohl in den Broccolifond geben und ebenfalls deutlich bissfest garen. Blumenkohl herausnehmen und zusammen mit den Kartoffeln und dem Broccoli in einer geölten Auflaufform verteilen. Flüssigkeit und Strunke beiseite stellen. Zwiebeln in etwas Öl anschwitzen. Tomatenmark, Thymian und Knoblauch dazugeben und kurz mit anrösten. Gemüsefond, Crème fraîche und Sahne dazugeben und aufkochen. Kurz einkochen, dann vom Herd nehmen und mit einem Pimer pürieren. Wieder auf den Herd geben, aufkochen und kräftig mit Salz, Pfeffer und Cayenne Pfeffer würzen (Sauce gibt noch deutlich Salz an das Gemüse ab). Sauce mit etwas in kaltem Wasser aufgelöster Stärke andicken und über das Gemüse und die Kartoffeln gießen. Mit geriebenem Käse bestreuen und im vorgeheiztem Backofen bei 200°C für ca. 20 Minuten backen.

Variationen

  • Man kann auch genau so gut TK Gemüse verwenden.
  • Mit Nudeln schmeckt die Auflaufsauce auch sehr gut. Statt Blumenkohl empfehlen sich dann halbierte Kirschtomaten, die man obenauf in die Auflaufform legt.
  • Erstaunlicherweise fand ich den Auflauf mit Nudeln und Arla Finello Gratinkäse auch sehr lecker!
  • Man kann die Strunke und das Pürieren auch weglassen.

Weitere Bilder

Dieses Rezept wurde eingestellt von dw am 2012/12/28 20:10

rezepte/kartoffel-broccoli-auflauf.txt · Zuletzt geändert: 2015/03/27 17:03 von dennis