Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


rezepte:giouvetsi

Giouvetsi

γιουβέτσι ist ein klassisches Ofengericht der griechischen Küche. So klassisch, dass ich bis zum Jahr 2015 noch nie davon gehört hatte… Die wichtigsten Zutaten sind Kritharaki (angeblich auch als Orza bekannt), also griechische Nudeln in Reisform (aus Hartweizengrieß), Tomaten, (Kalb-)Fleisch, Käse und griechische Gewürze. Das Essen ist sehr einfach zuzubereiten und schmeckt einfach lecker.

Zutaten

  • 500g Kalbfleisch aus der Kluft (Oberschale) oder Nuss
  • 400ml Kalbsfond
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kl. Dose Tomatenstücke
  • 1 geh. EL Tomatenmark
  • 2 Nelken
  • 1/2 TL Zimt
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Zweige frischen Thymian
  • 375g Kritharaki
  • 100g Grana Padano
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Cayenne Pfeffer

Zubereitung

Das Kalbfleisch von Sehnen befreien und in ca. 3cm große Würfeln schneiden. Zwiebeln fein hacken, Knoblauch zerdrücken, Käse raspeln.

Kalbfleisch in einem Topf mit Olivenöl scharf anbraten (wie bei einem Gulasch). Wenn sich genügend Bratensatz gebildet hat, Fleisch herausnehmen, Temperatur niedrig stellen und Zwiebeln hinzugeben. Einige Minuten anschwitzen, dann Knoblauch und Tomatenmark hinzugeben und mit anschwitzen.

Variationen

Weitere Bilder

Dieses Rezept wurde eingestellt von dennis am 2015/03/29 10:59

rezepte/giouvetsi.txt · Zuletzt geändert: 2016/02/21 22:44 von dennis