Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


rezepte:filetsteak

Filetsteak mit Ofenkartoffeln und Kräuterbaguette

Für 4 Personen.

Zutaten

  • ein ganzes Filet-Mittelstück vom Rind, 1300g

Bohnen im Speckmantel

  • 30 Scheiben gestr. Speck, hauchdünn geschnitten
  • 600g TK Prinzessbohnen (pro Person 3-4 Bündel)

Backkartoffeln

  • 8-10 große Kartoffeln
  • Sour Cream (z.B. von Block House)

Kräuterbaguette

  • 1 Rohling „Baguette Parisienne“ (z.B. von Garde)
  • 125g weiche Butter
  • 4 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1/4 Bund Petersilie, fein gehäckselt

Backtomaten

  • 4 große vollreife Tomaten
  • Handvoll Croutons
  • Handvoll würziger Käse, gestifelt (z.B. Gruyére)
  • 8-12 Basilikumblätter, in Streifen

Zubereitung

Baguette halbieren, aufschneiden und dick mit Knoblauchbutter beschmieren. Tomaten aushöhlen und mit etwas Basilikum und den Croutons füllen. Käse darüberstreuen. Kartoffeln als Pellkartoffeln 25min garen und anschließend in Alufolie einwickeln. Derweil den Backofen auf 140°C vorheizen. Filet in dicke Scheiben (ca. 3,5cm) schneiden, dünn mit Sonnenblumenöl einschmieren und von beiden Seiten ungewürzt scharf anbraten (Bratzeit anhand der Färbung abwägen. Ca. 2-3min pro Seite). Parallel dazu Bohnen im Topf garen (ca. 10min im kochenden Wasser, sie sollen nicht zu knackig sein). Steaks für 20min im Backofen auf dem blanken Rost weitergaren (Blech darunter, es tropft!). Baguettes, Tomaten und Kartoffeln mit den Steaks in den Ofen schieben. Bohnen in kleinen Bündeln in 2 Scheiben Speck einwickeln und in der Steak-Pfanne für ca. 8min kross anbraten.

Baguette und Tomaten können etwas mehr Hitze vertragen. Daher nach den 20min die Steaks für 5min auf einem vorgeheizten Teller entspannen lassen und Baguette und Tomaten so lange bei max. Hitze weiter backen.

Weitere Fotos

Dieses Rezept wurde eingestellt von dw am 2012/12/27 13:43

rezepte/filetsteak.txt · Zuletzt geändert: 2012/12/28 20:08 von dw