Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


rezepte:chinesische_reispfanne

Chinesische Reispfanne

Zutaten für 3 Personen. Total einfach zuzubereiten, im Grund schmeißt man einfach alles zusammen in eine Pfanne und würzt, bis es lecker schmeckt. Dazu passt Basmati-Reis.

Zutaten

  • 2 Schweineschnitzel
  • 1 walnußgroßes Stück Ingwer
  • 3 Knoblauchzehen
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Chinakohl
  • je 1 rote und grüne Paprika
  • 2 Tomaten
  • 1 Glas Mung-Sprossen („Sojabohnen“)
  • 200g frische Champignons
  • 1 kleiner Broccoli
  • 2-3 Möhren
  • Kikkoman Sojasauce
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Sambal Oelek
  • 5 Kapseln grüner Cardamom
  • 1 TL Koriandersamen
  • 1 TL Curcuma
  • 1/2 TL Paprika
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • Pfeffer, Salz

Zubereitung

Schweinefleisch 8h vorab marinieren: Fleisch dazu in mundgerechte Stücke schneiden, mit dem fein geschnittenen Ingwer, einer zerdrückten Knoblauchzehe, den Chiliflocken, etwas Öl und einem guten Schuss Sojasauce sowie 1 EL Zitronensaft vermengen und abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

Alle Gemüse vorbereiten und nach Belieben kleinschneiden, z.B. Möhren in asia-typische Streifen. Koriander und die Samen der Cardamomkapseln in einem Mörser zermahlen. (Die Samen bekommt man am besten aus den Kapseln heraus, indem man zunächst auf den Kapseln herummörsert, dadurch öffnen sie sich.)

Anschließend das Fleisch mit der Marinade in einer großen und hohen Pfanne anbraten, so dass es gerade mal gar ist, d.h. innen nicht mehr roh. Parallel dazu die Broccoliröschen in einem Topf in 250ml Brühe 5min andünsten, herausnehmen und zur Seite stellen (auch die Brühe benötigen wir noch). Fleisch herausnehmen und Möhren hereingeben. Einige Minuten bei mittlerer Hitze garen, dann Paprika, die groben Kohlstücke, Pilze, Frühlingszwiebeln, Mung-Sprossen und Tomaten dazugeben und bei hoher Hitze anschwitzen. Die Gewürze und das Tomatenmark dazugeben, nach einiger Zeit Sojasauce und die Broccoli-Brühe dazugießen. Je nach gewünschter Knackigkeit weiter garen und die restlichen Kohlschnitzel sowie das Fleisch dazugeben. Zum Schluss den Broccoli unterheben, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und servieren.

Variationen

Weitere Bilder

Dieses Rezept wurde eingestellt von dennis am 2014/05/12 09:40

rezepte/chinesische_reispfanne.txt · Zuletzt geändert: 2014/05/12 10:33 von dennis